Telefonisches Vorgespräch

Nutzen sie für ihre Fragen zu meiner Arbeitsweise, für das erste Kennenlernen und die Klärung der Rahmenbedingungen ein unverbindliches, telefonisches Vorgespräch (kostenfrei). In dem telefonischen Vorgespräch findet keine psychotherapeutische Behandlung oder Beratung statt. Rufen sie mich gerne an oder schreiben sie mir eine E-Mail mit der Bitte um einen Rückruf.

Einige Antworten habe ich bereits auf der Seite Häufige Fragen & Hinweise für sie zusammengestellt.

 

Terminvereinbarungen

Termine können sie gerne jederzeit über das untenstehende Formular, aber auch telefonisch oder schriftlich per E-Mail anfragen, ich gebe ihnen schnellstmöglich Rückmeldung. Nach Absprache biete ich für beruflich eingespannte Klienten Termine auch unter der Woche in den Abendstunden und am Wochenende an.

 

Terminabsagen

Es kann immer einmal passieren, dass sie einen Termin aus einem wichtigen Grund nicht wahrnehmen können. Bei einer Terminabsage bis spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin fallen für sie keine Kosten an. Andernfalls berechne ich bei verspäteter Absage oder Nichterscheinen 50% des vereinbarten Honorars, da ich den Termin exklusiv für sie freihalte.

 

Therapiebeginn und -ablauf bei einer Psychotherapie

Zu Beginn vereinbaren wir einen Termin zu einem einstündigen Erstgespräch, in dem Sie mir ihr Anliegen und erste Informationen zu ihrem Thema/ihrer Symptomatik schildern. Darauf aufbauend kann ich Ihnen erste Möglichkeiten einer Behandlung aufzeigen und ein individuelles Behandlungskonzept erstellen. Das Behandlungskonzept beinhaltet Informationen zur angedachten Methodenwahl, den Inhalten der Sitzungen und die geschätzte Anzahl an Sitzungen. Sie können nach dem Erstgespräch und mit dem vorliegenden Behandlungskonzept in Ruhe eine Entscheidung über eine Zusammenarbeit treffen. Erst wenn sie sich für eine Zusammenarbeit entscheiden, kommt es auf Grundlage des Behandlungskonzeptes zu einem Behandlungsvertrag.

Die Sitzungen können entsprechend ihrem Thema Methoden der Verhaltenstherapie, Gesprächsführung, psychologische Testverfahren, systemischen Therapie und Entspannungsverfahren beinhalten. Während der Therapie ist eine aktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit unabdingbar.

 

Honorar

Meine Leistungen als Heilpraktikerin für Psychotherapie sind von der Umsatzsteuer befreit und richten sich an Selbstzahler, das heißt sie werden in der Regel nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Ob ihre private Krankenkasse oder eine vorhandene Zusatzversicherung die Kosten für die Therapie übernimmt, sprechen sie am besten vorab mit ihrer Krankenkasse ab. Die Behandlung kann beginnen, wenn ihre Krankenkasse die Übernahme der Kosten schriftlich zusichert oder sie sich entscheiden, meine Leistungen als Selbstzahler in Anspruch zu nehmen. Mein Honorar ist unabhängig von der Erstattung der Krankenkasse fällig. Das vereinbarte Honorar für persönliche Sitzungen können sie im Voraus per PayPal oder Überweisung oder Bar nach unserer Sitzung an mich entrichten.

Mein Honorar beinhaltet neben der eigentlichen Sitzung die Vor- und Nachbereitungen für einen Termin, die sich für mich für einen Termin ergeben. Manchmal kann ein Termin länger dauern als ursprünglich vereinbart. Ich weise sie dann darauf hin und sie können entscheiden, ob wir unsere Sitzung verlängern In dem Fall berechne ich über die vereinbarte Dauer hinausgehende Zeit zusätzlich in 10-Minuten Schritten.

 

Honorarübersicht

  • Psychotherapeutisches Erstgespräch einschl. Erstellung
    eines Behandlungskonzeptes – 70 EUR/ca. 60 min.
  • Wiederkehrende Psychotherapie-Sitzung – 70 EUR/50-90 min.
  • Sitzung Beratung bzw. Coaching (Privatperson) – 70 EUR/60 min.
  • Coaching von Angestellten oder Führungskräften – auf Anfrage
  • Sitzung Paarberatung (2 Pers.) – 80 EUR/60 min.
  • Telefonische bzw. Skype-Beratung (max. 2 Pers.) – 30 EUR/30 min.
  • Workshops, Kurse & Supervision für Unternehmen – auf Anfrage

 

Informationen zur telefonischen bzw. Skype-Beratung

Eine Beratung ist auch telefonisch bzw. online über Skype möglich. In einer telefonischen bzw. Skype-Beratung können bis zu 2 Personen teilnehmen. So können sie diese Beratung als Einzelperson oder auch als Paar wahrnehmen. Unterstützend nutzen wir dabei E-Mails für den schriftlichen Austausch oder den Versand von begleitenden Unterlagen. Ich bitte bei Buchung einer telefonischen bzw. Skype-Beratung um Vorauszahlung meines Honorars per PayPal oder Überweisung. Sollte unsere telefonische bzw. Skype-Sitzung länger dauern als angedacht, weise ich sie darauf hin. Zusätzliche Zeit berechne ich in 10-Minuten Schritten nach.

Terminanfrage:

˃Datenschutzerklärung